Romantic Crown Braid – Abiball Frisur

Crown Braid - Abiballfrisur

Ich kann mich noch gut an meinen Abiball erinnern. Irgendwie war alles so aufregend und stressig zugleich. Ich war berauscht von dem Gefühl, dass die Schulzeit endlich vorbei war und war so gespannt auf die kommende Zeit und die neuen Chancen. Es war damals so surreal und gleichzeitig war ich auch ein wenig traurig, denn man würde die meisten Leute nicht mehr sehen und Freunde würden sich auseinander leben. So war es auch im Endeffekt. Deshalb ist der Abiball ja auch so besonders. Für so einen Moment braucht man natürlich ein schönes Styling, denn dieser Moment bleibt immer in Erinnerung, bzw. auf den Fotos. Und man will ja nicht immer peinlich berührt sein, wenn die Eltern die Abiballfotos vor den Verwandten und Freunden rausrücken. Damit der Abiball ganz bezaubernd wird, hilft natürlich ein schönes Styling. Dafür braucht man DAS Abiballkleid, ein tolles Make-Up und eine schöne Frisur. Schuhe und Accessoires passt man dann jeweils an das Outfit an. Nun habe ich für euch eine kleine Abiball-Beitragsreihe vorbereitet und ich beginne heute mit einer Frisur.

Ich habe für euch eine romantische Flechtfrisur kreiert. Genauer genommen ist das eine Crown Braid aka ein Kronenzopf. Auch genannt der “Heiligenscheinzopf” :). Ich liebe diesen Look, denn man braucht nicht viel für diese Frisur und sie ist zugleich ein Eye Catcher! Ihr benötigt Haarnadeln und Haarspray. Beginnt mit glattem oder gewelltem Haar. Ein kleiner Tipp bevor wir anfangen: Damit euch die Haare beim Flechten nicht verrutschen oder Strähnchen herausfallen, könnt ihr ein wenig Schaumfestiger oder Haarspray schon im Voraus benutzen.

Schritt 1 – Abiball Frisur

Crown Braid - Abiballfrisur

Zunächst müsst ihr einen Scheitel ziehen. Ich habe mich für einen Seitenscheitel entschieden. Anschließend beginnt man vom Scheitel an zu flechten. Hierfür habe ich eine Strähne in drei Stränge geteilt. Nun kommt der kleine Unterschied: Ihr müsst einfach “verkehrt herum” flechten. D.h. den rechten Strang unter den mittleren Strang und anschließend den linken Strang genauso unter den mittleren Strang flechten.

Schritt 2 – Abiball Frisur

Crown Braid - Abiballfrisur

Nach und nach zu den seitlichen Strähnen einfach ein wenig Haar hinzufügen, sodass die Krone geformt wird. Haltet den Zopf beim Flechten stramm. Wenn ihr beim Ohr angekommen seid, braucht ihr ein wenig Fingerspitzengefühl. Falls es zum ersten Mal nicht klappt, nicht aufgeben! – Versucht euch einfach zu konzentrieren, denn ihr müsst jetzt eure Hand wechseln, um weiter zu flechten. Guckt einfach wie es für euch bequem ist und flechtet genauso weiter. Der Handwechsel findet wieder beim nächsten Ohr statt.

Schritt 3 – Abiball Frisur

Crown Braid - Abiballfrisur

Nun ist es fast geschafft. Flechtet so weiter bis ihr keine Haare mehr aufnehmen könnt, bis zum Ende hin. Danach zupft ihr einfach den geflochtenen Zopf breiter zurecht, damit die Krone prominenter erscheint.

Schritt 4 – Abiball Frisur

Crown Braid - Abiballfrisur

Das Ende des Flechtzopfes habe ich unter den anderen Teil des Zopfes gesteckt, damit man die Haarnadel nicht sieht. Et Voilà! Fertig ist der Kronenzopf, bzw. die romantische Crown Braid Frisur.

….Romantic Crown Braid aka Kronenzopf!

Crown Braid - Abiballfrisur

8 Comments

  • Das ist ja eine wunderbare Anleitung. Ich habe zwar noch ein paar Jahre bis zum Abiball mit meinen Mädchen, aber das probiere ich nachher mal aus. Herzlichen Dank für´s Zeigen. Du hast einen wunderschönen Blog! Ich schaue jetzt öfter mal vorbei. Liebe Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

  • Liebe Diana,

    ich finde die Frisur wirklich schön! Bei den ganzen Abiball Beiträgen, muss ich auch gleich immer zurück denken an meine Abizeit 😀
    Ich finde, dass man die Frisur sicher auch gut im Alltag tragen kann, da sich auch schnell gemacht ist und hübsch aussieht 🙂

    LG Karo von http://thecuriouslifeofkaro.de

  • Ich habe dieses Jahr meinen Abiball – und nachdem ich mein Traumkleid gefunden habe, bin ich natürlich auf der Suche nach einer passenden Frisur.
    Deine Idee gefällt mir total gut und ich bin sogar schon kurz davor, meinen Plan von offenen Haaren zu verwerfen. 🙂

    Ich hoffe, obwohl wir alle auseinander ziehen, dass wir trotzdem noch ein bisschen Kontakt untereinander halten. Ich finde es immer schade, wenn eigentlich so lieb gewonnene Freunde einfach ihren Weg gehen und man sich aus den Augen verliert.

    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Seija

    • Hallo liebe Seija, es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abiball und hoffe, dass die Distanz deine Freundschaften nicht beeinflussen wird. Das war einfach meine Erfahrung. Nach der Schule hat man so viele Türen offen stehen und du wirst sicherlich ganz viele neue Menschen kennenlernen. Wünsche dir auch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Diana <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.